Projektseite: Robo
 Version 0.1 Beta
RoboSeitenstatus: temporär 
Letzte Aktualisierung: 04.01.2008 
News-Blog   |   Bauanleitung   |   Teileliste   |   Preisliste   |   Bezugsquellen   |   Fotos
Sponsoren
gesucht!


Hier ersteinmal eine diletantische Vorab-Skizze damit mal ordentlich gelacht werden kann^^ ... aber die Richtung wird klar.
Robo
Einstieg

Das hier ist die (vorläufige) Projektseite zu meinem ersten Roboter.
Es ist mein Einstieg in die Robotic insofern bin ich auch auf das Ergebnis gespannt^^
Mir ist der Umfang der Robotic durchaus bewusst, jedoch soll der erste kl. Robo ein
reines Lernprojekt sein in Bezug auf Mechanik, Elektrik, Elektronik und Programmierung.
Der ganze Kladaradatsch von A-Z. Einiges wird vorgefertigt verwendet (MainBoard)
andere Schaltungen werden zT. selbst gefertigt (wieder aus Lerngründen).
Am Anfang machen wir uns einige Gedanken zum Chassi, Material, Form, Grösse etc.
Ergebnisse dieser Anstrengungen werdet Ihr bald hier lesen/sehen können.
(Sicherlich in Form von News oder Bildern)


Also schaut ab und zu vorbei und seht selber was Robo so macht.


News-Blog


Kette04.01.2008

Nachdem in den Rädern die Ketten-Aufnahme eingearbeitet wurde
(s.h. letzter Arbeitsschritt) ist es Zeit sich die Kette nochmals
etwas genauer anzusehen. Wie versprochen gibt es dazu
ein/zwei Bildchen. Die Kette besteht aus Vollgummi.


[klick zum vergrössern]



[klick zum vergrössern]




[klick zum vergrössern]


Hier nochmal die Maaße der Kette.
   1.) 5,00 mm
   2.) 3,90 mm
   3.) 3,00 mm
   4.) 1,50 mm
   5.) 3,00 mm
   6.) 1,50 mm
   7.) 5,50 mm

Der Kettenantrieb bzw. die Hauptkomponenten (Kette+Kettenräder)
sollten als nächster Arbeitsschritt miteinander kombiniert werden.
nach oben

Räder28.06.2007

Hier noch ein paar Bilder zur Anfertigung der Räder.
Die einzelnen Arbeitsschritte sollten erkennbar sein.



Nächstemal gibts ein/zwei Bilder von der Kette zu sehen.
nach oben

the dark side - part III & Teile-Lieferung15.06.2007

Zum Test habe ich ein (Lauf-) Rad Gummieren lassen. Schwarze Felgen haben auch was :o)
Sicher bin ich mir in diesem Fall aber noch nicht (was es endgültig/farblich wird).

Einige Einzelteile sind heute eingetroffen. Dabei waren die lang erwarteten Kegelräder
bei denen noch eine Befestigungsmöglichkeit zur Achse geschaffen werden möchte.
Der (lange gesuchte) Zahnriemen nebst Zahnriemenrädern ist ebenfalls eingetroffen.
Leider ist bis 4 zählen nicht so einfach wie man denkt, so muss ich noch 2 weitere
Zahnriemenräder bestellen (4 benötigt, 2 bestellt ... Mindestbestellwert 50,- *supi*)
Für das weitere Vorgehen wird eine Standbohrer sowie ein Gewindeschneideset benötigt.
nach oben

the dark side - part II11.06.2007

Wie versprochen hier ein/zwei Bilder von dem neu lackierten Chassiteil.
Die hauchdünn aufgetragene Kautschukschicht fühlt sich super an und
sieht mit den silbernen Schrauben einfach hammer aus.

Chassi von oben.
[Bild anklicken zum vergrössern]


Chassi von unten.
[Bild nicht anklickbar]
nach oben

the dark side09.06.2007

Heute war Besuch beim Lackierer. Die Hauptplatten des Chassis,
sowie einige Verbindungsteile, wurden "lackiert". Der "Lack" besteht
aus einem stark thixotropen Material mit enorm hohen Kautschuk-Anteil.
Das bietet Schutz vor Temperaturschwankungen (Hitze/Kälte), Korrosion,
elektrischer/elektrostatischer Ladung/Leitung, geringem Abriebwiederstand.

Farbe: Matt/Schwarz Sieht echt fett aus, jetzt bin ich am überlegen ob die Felgen
nicht auch mitlackiert werden sollen (dieses Plastik-Grau ist nicht 100% mein Fall).
Den Felgen würde eine Lackierung (Mikrometer-Kautschukschicht) nicht schaden.
nach oben

Antrieb (Unterseite)09.06.2007

Die 2 weiteren Antriebsräder sind nun befüllt und geschliffen, also bereit
für den nächsten Arbeitsschritt (Kettenaufnahme einbringen).

Wie versprochen hier eine kl. Skizze zu dem geplanten (4-Rad) Antrieb.



Es sind noch diverse Details zu klären bevor es an die Fertigung geht.
(zB Kräfte, Übersetzung, Maaße, Bezugsquellen ...etc)
nach oben

Aufrüsten statt Abrüsten02.06.2007

Robo bekommt nun 4 Antriebsräder (2 vorne, 2 hinten, mitte Laufrad)
statt wie zuerst geplant 2 Antriebsräder (hinten links/rechts).
Warum nicht gleich in diese Richtung geplant wurde!? :o)

Nun denn, die beiden neuen Antriebsräder möchten noch hergestellt werden.
Ich habe dazu (wie beim letzten mal) die Nut der 2 Laufräder mit Konstruktions-
Masse gefüllt. Die muss nun wieder einige Tage aushärten bevor das Material hart
genug für den nächsten Schritt ist (ab/rundschleifen, s.h. Arbeitsschritte April).

Die Achsen, Achsführungen und Halterungen könnten auch angegangen werden.
Da die vorhandenen Achshalterungen nicht optimal erscheinen basteln wir uns welche.
Maaße und Bilder dazu gibt es evtl. beim nächstenmal. (Hab leider keine Cam)
nach oben

Schraube, Board & Co29.05.2007

Offensichtlich bieten Baumärkte generell keine Schrauben mit Linksgewinde an.
OK, kost etwas mehr, habs bei einem Spezialversand bestellt, hoffe die richtige Grösse (M6).
Nun muss ich geduldig auf das Eintreffen warten um mit den Antriebsrädern vorwärts zu kommen.

Gestern habe ich das Roboter-Steuer-Board bekommen *juhuu-freu*
Die Verwendung wird noch auf sich warten lassen bis eine adäquate
Energieversorgung vorhanden ist. Ich denke da an einen Akku-Pack
i.V.m. Solareinheit. (Wobei hier die Kostenfrage nicht unerheblich ist).
nach oben

Broken Error22.05.2007

Da wollt ich mal wieder ein wenig was machen und dann so etwas ...
Habe den Bohrständer aufgebaut. Wollte meinen Bohrer einspannen,
(muss der Bohrkopf für ab) und habe dabei die Sicherungsschraube des
Bohrkopfes zerrissen (kam mir doch irgendwie schwer vor^^) so ein Mist.
Da dieses Schräublein Linksgewinde hat, kann ich die nicht so einfach
ersetzen. Mein Baumarkt wird wohl herhalten müssen. Es gibt auch
gute News: Ich habe das MainBoard bestellt (gleich mit ISP-Kabel).
Bin schon sehr gespannt wann es eintrifft und auf die (RL) Maaße.
Was eine Investition, verdammt teuer *grrr*
nach oben

Abmessungen07.05.2007

Hier nun endlich ein paar Angaben zu den Abmessungen der Kette/Antriebsrad.

   1.) 5,00 mm
   2.) 3,90 mm
   3.) 3,00 mm
   4.) 1,50 mm
   5.) 3,00 mm
   6.) 1,50 mm
   7.) 5,50 mm
   1.)   9,50 mm
   2.)   4,00 mm
   3.) 32,75 mm

PS: Habe den digitalen Carbon-Fiber Mess-Schieber gegen ein digitales Metall-Pendant
getauscht. Die Genauigkeit des Plastikschiebers war mir doch sehr suspekt! (+/- 0,2mm)
nach oben

Bohrständer28.04.2007

Habs noch zur Post geschafft, den Bohrständer abgeholt und anschliessend aufgebaut.
Ich habe meine "sensitive" Bohrmaschine verliehen (werd ich mal schnell zurückholen).
Ich will wegen der Hitzeentwicklung lieber langsam Bohren.

PS: Für den Modellbau reicht der Bohrständer/Maschinenspanner hoffentlich aus,
von der Stabilität/Qualität bin ich sonst noch nicht wirklich überzeugt,
holt euch lieber einen anderen falls Ihr gerade einen kaufen wollt.
nach oben

Bohrständer27.04.2007

Der nigelnagelneue Bohrständer samt Maschinenspanner liegt zur Abholung bereit.
Ich hoffe ich komm heut noch zur Post^^ (ungeduldig wie immer). Bei dem Wetterchen
ist wohl nicht mehr drin wie anguggn. Nächste Woche werd ich mal die Bohrung(en)
angehen. Bis dahin ist Grillen und Sommersonne angesagt. Hoffe das WE wird sonnig!
nach oben

Antriebsrad + Chassi23.04.2007

Das zweite Antriebsrad habe ich vom überschüssigen Material befreit und abgeschliffen.
Heut abend kann ich dann (dank Spezialinstrument) feststellen ob sich auf beiden Rädern
gleich viel Material befindet. Wenn nicht ist noch etwas nacharbeiten und schleifen angesagt.

Beim Chassi leg ich die erste Plattform etwas höher so dass zur Kette etwas Abstand entsteht.
Dabei wird die Plattform auf Gummigelagerte Verbindungen gestellt, was sich auch auf die
Vibrationsübertragung postiv auswirkt (weniger Schwingungen ist doch klar). Trotzdem
sind noch einige Mängel am Chassi zu beheben/lösen. Na ich bin ja gespannt ... du auch?
nach oben

Antriebsrad + Kit21.04.2007

Gestern abend war ich ganz überraschend bei Scuddi (g0iles chilli alter^^)
habe dort schnell das Chassi zusammengefummelt und wir haben ein paar
Bilder gemacht. Leider war es schon dunkel, dementsprechend die Fotos.

Das ist nicht die Endversion des Chassis, aber schon recht nah dran.
klick michSicht von oben auf die Plattform mit
Aussparung für weitere Mechanik.
Man sieht auch die aufgezogenen Ketten.
 
klick michSicht von unten, ohne Kette,
Laufräder und Einzel-Achsen
sind gut zu erkennen.
 
klick michSicht von vorn. Das Fahrwerk und
die erste Plattform ist gut erkennbar.
 
klick michSicht von der Seite.
 
klick michSicht von der Seite, etwas schräg.

Das 2 Antriebsrad muss leider noch trocknen, dsw kann ich erst am Montag weiter daran arbeiten.
Anfang nächste Woche sollte auch der Bohrständer eintreffen so dass es mit den Antriebsrädern
weiter voran gehen kann. Bis dahin gibt es noch diverse Problemchen an dem Chassi zu lösen!
nach oben

Antriebsrad + Kit20.04.2007

Nachdem ich gestern abend eine Paket-Karte aus dem Briefkasten geholt hatte konnte ich es kaum noch abwarten,
heute vormittag habe (wenn auch etwas müde) das zweite Konstruktion-Kit von der Post abgeholt.

Das zweite Antriebsrad habe ich heute nochmal mit der Konstruktionsmasse eingeschmiert.
Das vorhandene Material hatte sich über Nacht noch gut verdichtet/zusammengezogen.
Vielleicht werd ich heute abend das Grund-Chassi mal zusammenbauen (zum Test)
und am WE evtl. ein paar Fotos davon machen und hier endlich reinstellen.
nach oben

Antriebsrad + Kit19.04.2007

Heute habe ich mich den Antriebsrädern gewidmet.
Eins hab ich rundgeschliffen und das überschüssige Material abgetragen.
Beim anderen hat sich beim Schleifen das Material wieder gelöst.
Also habe ich erstmal den Untergrund angerauht und die Konstruktionsmasse
erneut aufgetragen. Das braucht jetzt wieder einige Tage zum trocknen.
... so far ...
Nebenbei habe ich noch ein Konstruktion-Kit bestellt um Teile-Mangel auszugleichen.
(2 weitere Laufräder, Schrauben nebst Muttern, einige Winkel und noch etwas Kleinkram)
Weil ich grad dabei war hab ich eine zusätzliche Messlehre geordert - eine aus Metall (digital)
und einen Bohrständer (mit Mat.-Spanner) für nur 10 Euronauten. Mal sehn was der taugt^^
nach oben

Paket ausgepackt / Laufräder zu Antriebsräder14.04.2007

Endlich ist die digitale Messlehre da und ich kann die Abstände ordentlich vermessen.
Die Metallplatte weisst ein anderes Lochmass auf wie erhofft, ausserdem erscheinen die
Aussenmaasse doch nicht mehr sooO perfekt (es müsste viel angepasst werden).
Eine neue Kette wäre erforderlich (wg. der Länge) etc etc, was sehr viel Zeit und Geld kosten würde
(inzwischen hat sich ein beachtliche Auswahl an Ketten-Herstellungsarten gebildet).
Dennoch fiel die Entscheidung, das Chassi auf Basis des Konstruktion-Kits zu machen.
Ich werde nächste Woche (noch) ein passendes besorgen so dass die Laufradanzahl
stimmt und diverse Einzelteile und Schrauben/Muttern sind eh immer gut zu gebrauchen.

Ich brauch unbedingt noch (2 Stk) Antriebsräder, also bau ich mir welche aus (2) Laufrädern.
Die Ketten-Laufnut der Antriebsräder hab ich mit ultrastarker Konstruktionsmasse gefüllt und
anschliessend mit einem kleinen Spachtel geglättet. (Füllung in der Nut im Bild rot dargestellt)

Antriebsrad

Leider muss die noch 48h aushärten bevor ich weiterarbeiten / das Ergebnis beurteilen kann.
Ich bin gespannt auf die Verbindungshaftung zwischen Kunststoff-Rad und Konstruktionsmasse.
Das ist in diesem Fall sehr wichtig, da die Antriebskraft tlw. darauf verteilt wird. Sollte die Verbindung nicht
halten muss ich es anders versuchen. Der Stabi-Test ist für Montag vorgesehen. Anschliessend
muss das Antriebsrad von dem überschüssigen Material befreit werden. Wie ich das am besten
hinbekomme da grübel ich noch was aus, aber es muss recht genau sein, da die Zähne der
Raupenketteninnenseite in die Antriebsrad-Nut geführt werden, von den Antriebsrad-Zähnen
gegriffen und weitergschoben werden.

Raupenkette

Der Raupenantrieb soll (fertig) aus 3 Rädern pro Seite bestehen.
1x Zugrad (oder Laufrad), 1x Laufrad, 1x Antriebsrad

Robo
Nur die 3 grossen Räder sollen vorkommen.
Ein Steg ist für seine Zwecke nicht notwendig.
nach oben

Paket abgeholt13.04.2007

Gestern abend hab ich den Paketschein aus dem Briefkasten geangelt und bin heute vormittag
natürlich gleich zur Post und hab das Paket abgeholt. Da sollte jetzt die neue Chassi-Platte enthalten sein.
Leider bin ich anschliessend gleich zur Arbeit und hab noch nichtmal reingeschaut.
Das hol ich natürlich heute abend noch nach und werde hier morgen alles posten^^
nach oben

Lieferbestätigung11.04.2007

Heute morgen hatte ich die Lieferbestätigung für die neue (grössere) Chassi-Platte in meiner Mailbox.
Na da hoff ich mal (ungeduldig) dass es morgen/übermorgen da ist.
nach oben

Fototermin (die erste)10.04.2007

Auf dem Weg zu einem kl. Umtrunk (Annes Birthday) hab ich in aller Windeseile (weil arge Zeitnot)
das Chassi in Einzelteilen geschnappt und in eine Pappkiste getan
(+ 1 Schraube und 3 Muttern in meine Hosentasche ... man weiss ja nie).

In dem Glauben dass der Scuddi jetzt endlich erste Bilder machen kann pack ich das Chassi aus und
stelle fest dass ich in der Eile eine (doppel) Einzelradaufhängung vergessen hab *aargh*
Da halfen die 3 Muttern in/aus meiner Hosentasche auch nicht weiter^^

So far ... das Chassi(1) wird aber trotzdem bald fotografiert so dass ich hier mal nen Bild posten kann.
PS: Eingeweihte / Anwesende haben das Chassi ja "schon" gesehen.
nach oben

Konstruktion Kit März 2007

Ich habe ein Konstruktion Kit bestellt (C12 sh. Teileliste).
Das beinhaltet ein Modellbau-Chassi mit 2 Achsen sowie
Kettenräder und Raupenkette (Gummi) und diverses Anbau-Zeugs.

Nach näherer Betrachtung (und einigem Schmunzeln wg. Kindheitserinnerungen mit Metallbaukästen)
der diversen Modellmöglichkeiten kamen wir zu dem Schluss dass das Chassi stark angepasst werden muss.

Als erstes haben wir eine Einzelrad/Achs-Aufhängung gebaut. Dabei entschieden wir das Chassi etwas
grosszügiger zu gestalten wie es der Modellbaukasten zulässt. Ergo: neue Chassi-Platte bestellt (L-Platte sh. Teileliste)

Wenn die Chassi-Platte eintrifft schau ich mal ob das Lochmaass kompatibel ist zum vorhandenen Zeug.
(Über das Lochmaass konnte man mir leider keine Auskunft geben.)
Sollte alles passen (Achsaufhängung etc.) dann mess ich noch die Raddurchmesser aus und bestelle die Räder+Kette.
nach oben

© 2007